MIIMOSYS

Logo BMBF

Das Projekt MIIMOSYS ist ein industriegegebenes, vorwettbewerbliches Verbundvorhaben im Rahmen der Förderung „Technologien zur Systemintegration für zukünftige Elektroniksysteme (TechSys)“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, BMBF.

Am Projekt sind unterschiedliche Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft, aus dem Bereich der Entwicklung von Halbleiter Applikationen und diskreten elektrischen Lösungen, beteiligt.

Ziel des Förderprojektes ist die erstmalige heterogene Systemintegration von Galiumnitrid (GaN)- und Silizium- CMOS-Schaltkreisen durch Transferdruck, welche in Zukunft eine hochkompakte Bauweise auf Systemebene ermöglichen könnten.

Folgende Projektteile werden von EDC übernommen:

  • Entwicklung eines CMOS-Controllers für die Ansteuerung von GaN Leistungshalbleitern
  • Entwicklung eines Treibers für den Controller

Projektpartner:

  • Turck Duotec GmbH, Halver
  • Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF, Freiburg
  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen

Das Projekt hat eine Laufzeit bis zum Dezember 2020. Weitere Informationen finden sich auf der Seite des BMBF.